Digital Innovation Hub

Agriculture Timber Energy

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weiterbildung: Optimierter Betrieb von Photovoltaik-Anlagen durch Digitalisierung

Weiterbildung: Optimaler Betrieb von Photovoltaik-Anlagen durch Digitalisierung

Veranstaltungs-details

28. Oktober , 10:00 17:00

Veranstaltungsort

Ludmannsdorf, Kärnten

Kosten

KOSTENLOS für kleine und mittelgroße österreichische Betriebe und Unternehmen.

Anmeldefrist

Bis spätestens 25.Oktober

Teilnehmer*innen Anzahl

Max. 25 Personen

Voraussetzung für Teilnahme an dem Programm

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Erfüllung der, zum Veranstaltungs-zeitpunkt gültigen, behördlichen COVID19-Bestimmungen

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Der Zeitrahmen der Veranstaltung stellt eine Abschätzung dar, eine genaue Zeitangabe folgt noch.

Referent*innen 

Thomas Kienberger

Als Mitglied des NEFI-Innovationslabors ist Thomas Kienberger INNOVATE Experte um anhand von Digitalisierungsprozessen gemeinsam mit Industrie, Technologieanbietern, Anwenderinnen und Nutzerinnen neue Projekte zu entwickeln, erprobte Technologien zu demonstrieren und in die KMU zu bringen.

Julia Vopava

Julia Vopava ist INNOVATE Expertin für die Energiewirtschaft mit fachlichen Schwerpunkt auf Netz- und Prozessanalytik. Neben der fachlichen Expertise, bringt Sie Erfahrungen im Bereich der Entwicklung von innovativen Lösungsansätzen ein.

Wolfgang Mühleisen

Als Dipl.-Ing. (FH) für Regenerative Energietechnik sind die fachlichen Schwerpunkte von Wolfgang Mühleisen im Bereich Forschung und Entwicklung von Photovoltaik. Ein breites Spektrum an Praxiserfahrung sowie etliche Publikationen bilden die Kompetenz.

Christopher Gradwohl

Als Laborkoordinator im NEFI-Innovationslabor befasst sich Christopher Gradwohl an der Montanuniversität Leoben am Lehrstuhl für Energieverbundtechnik mit der praktischen Erprobung und Validierung von hybriden Energiesystemen sowie der Physikalischen, Mathematischen und Schädigungsmodellierung von erneuerbaren Energiesystemen.

Weiterbildung: Optimaler Betrieb von Photovoltaik-Anlagen durch Digitalisierung

Kurzbeschreibung

Der weltweite Wandel hin zu erneuerbaren Energien verlangt immer höhere Installationsraten von Photovoltaik (PV). Um dabei die Wettbewerbsfähigkeit von PV-Anlagen weiter zu verbessern, ist besonders ein dauerhafter Betrieb mit hohen Wirkungsgraden erforderlich. Ein optimaler Betrieb einer PV-Anlage zeichnet sich vor allem durch eine langfristige Leistungsfähigkeit und permanente Systemoptimierung aus. Leistungseinbußen aufgrund von plötzlich auftretenden Fehlern in der Anlage oder graduellen Verschlechterungen in der Anlagenleistung müssen zuverlässig und schnell identifiziert werden.

In diesem Kurs lernen Sie im Rahmen eines Workshops, wie Sie durch Digitalisierung die Leistungsfähigkeit ihrer PV-Anlage durch vorausschauende Wartung und Prognosemodelle optimieren können. Neben einem Wissenstransfer­ werden bereits gewonnene Erkenntnisse durch Praxisbeispiele näher erläutert. Außerdem werden Fragen beantwortet und Ideen zum Thema diskutiert. Zudem werden die gewonnenen Erkenntnisse anhand von Feldvermessungen und Methoden der Fehlererkennung an einer PV-Anlage vertieft.

INNOVATE ist im Mai gestartet und möchte das Programm der kommenden Jahre nicht nur für Sie sondern auch mit Ihnen gestalten. Auf diese Weise möchten wir sicherstellen, dass die Bedürfnisse der österreichischen KMU punktgenau bedient werden. Immer, aber insbesondere in unseren ersten Veranstaltungen sind wir daher auf ihre umfangreichen Rückmeldungen und Anmerkungen angewiesen um unsere Programminhalte und -formate stetig anzupassen und weiterzuentwickeln.

Zielgruppe

Kleinere und mittlere Betriebe und Unternehmen die PV-Anlage(n) installieren, warten, besitzen, betreiben oder dies anstreben. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Kleine Energieversorger
  • Stadtwerke
  • Installateure
  • Handwerker*innen
  • Energiegemeinschaften
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • usw.

*Weniger als 250 Mitarbeiter*innen und weniger als 50 Mio. Euro Umsatz

Ziele/Ergebnisse/Learning Outcomes

  • Impulsvorträge und Wissenstransfer von optimiertem Betrieb und der Betriebsführung von PV-Anlagen
  • Vorausschauende Wartung und Prognosemodelle von PV-Anlagen
  • Präsentation und Diskussion von Praxisbeispielen
  • Methoden der Vermessung und Fehlererkennung an einer PV-Anlage

ANMELDEN

Mit der Anmeldung stimme ich den Datenschutzbestimmungen der Veranstaltung zu.

Tribe Loading Animation Image

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.