Digital Innovation Hub

Agriculture Timber Energy

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Digitalisierung in der Milchviehhaltung

Workshop: Digitalisierung in der Milchviehhaltung

Veranstaltungs-details

4. August 18:00 19:30

Veranstaltungsort

Online: Zoom

Der Zoomlink wird zeitnah vor der Veranstaltung ausgesendet

Anmeldefrist

Anmeldungen bis zum 02.08.2022

Teilnehmer*innen Anzahl

Max. 20 Personen

Voraussetzung für Teilnahme an dem Programm

Keine besonderen Voraussetzungen

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Vorträge auf Deutsch und Englisch

Referent*innen 

Barbara Pichlbauer

DiLaAg, VetMed, Precision Livestock Farming und Weidehaltung

Jose Maria Chapa-Gonzalez

DiLaAg, Precision Livestock Farming und Grünlandmanagement

Waren Purcell

DiLaAg, TU Wien, Machine Learning und Digitale Zwillinge

Workshop: Digitalisierung in der Milchviehhaltung

Kurzbeschreibung

Digitalisierung ist schon längst nicht mehr aus dem Alltag, der Industrie sowie der Landwirtschaft wegzudenken.

„Precision Livestock Farming“ Technologien kommen bereits in vielen Rinderställen zur Anwendung. Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt im Bereich der Milchviehhaltung. Es werden aktuelle Ergebnisse zum Sensor-basierten Monitoring, u.a. bei Weidehaltung von Milchkühen vorgestellt und diskutiert.

Außerdem wird das Prinzip eines „digitalen Zwillings“ einer Kuh präsentiert und dessen Potential als „Decision Support Tool“ in der Landwirtschaft erläutert.

Basierend auf dem aktuellen Status der Projekte der DiLAg (VetMed, TU Wien, BOKU) soll gemeinsam mit den Teilnehmer:innen weiterer Digitalisierungsbedarf identifiziert werden sowie Ideen für zukünftige Projekte diskutiert werden.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich besonders an KMUs und Betriebe mit dem Schwerpunkt Milchvieh

Ziele/Ergebnisse/Learning Outcomes

  • In diesem Workshop bekommen Sie einen Einblick in die derzeitigen Ergebnisse der PhD Projekten des DiLaAg im Kontext „Digitalisierung in der Milchviehhaltung“ und können diese gemeinsam mit den Doktoranden diskutieren.

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.