Digital Innovation Hub

Agriculture Timber Energy

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Digitale Lösungen für die Waldbewirtschaftung im Mölltal

Workshop: Digitale Lösungen für die Waldbewirtschaftung im Mölltal

Veranstaltungs-details

21. Januar 19:00 21:00

Veranstaltungsort

MS Teams – Videokonferenz

Anmeldefrist

Anmeldungen bis zum 20.01.2022

Teilnehmer*innen Anzahl

Max. 30 Personen

Voraussetzung für Teilnahme an dem Programm

Keine besonderen Voraussetzungen, Teilnahme an einer Digitalisierungssprechstunde ist empfehlenswert (kontaktieren Sie hallo@dih-innovate.at bei Interesse)

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Der Veranstaltungslink wird Ihnen zeitnah vor dem Workshop übermittelt.

Eine Anleitung zu MS Teams Meetings finden Sie hier

Referent*innen 

Sabine Seidler

KLAR!-Managerin Nationalparkgemeinden Oberes Mölltal

Andreas Schmolmüller

INNOVATE

Christoph Gollob

BOKU – Institut für Waldwachstumsforschungen

Manfred Lexer

BOKU – Institut für Waldbau

Jens Dittrich

Logbuch

Janik Deutscher

Joanneum Research

Kurt Wöls

Festmeter

Dominic Rindler

Waldgenossenschaft Iseltal

Michael Wagner

Drone Passion

Ole Seidenberg

Skyseed

Workshop: Digitale Lösungen für die Waldbewirtschaftung im Mölltal

Kurzbeschreibung

Der Workshop wird gemeinsam mit KLAR! Nationalparkgemeinden Oberes Mölltal (www.alpine-nature-campus.com/klar-region/) durchgeführt.

Sie wollen erfahren, wie Digitalisierung Ihnen dabei helfen kann, moderne Forstwirtschaft zu betreiben und den Schwierigkeiten, die die Waldbewirtschaftung mit sich bringt, entgegenzutreten? Wir bieten Ihnen eine Übersicht über digitale Applikationen, die Ihnen die Arbeit im Wald erleichtert. Von waldbaulichen Tipps über Vermessung des eigenen Waldes, von Aufforstung per Drohne zum Tracking von Käferbäumen bietet dieser Workshop eine breite Palette an Anwendungsmöglichkeiten.  

Der Klimawandel setzt Waldbesitzer*innen vor immer neue und größere Probleme. Andererseits fehlt vor allem Kleinwaldbesitzer*innen oder Landwirt*innen, die nebenbei auch Wald bewirtschaften wollen, oft Zeit und Know-How um sich mit den Herausforderungen des Klimawandels auseinanderzusetzen. Gerade in der Region Mölltal gibt es zahlreiche Schwierigkeiten für Waldbesitzer*innen. Innovative und digitale Applikationen helfen dabei, reale Probleme bei der Arbeit im Wald zu lösen.  

Dieser Workshop hilft Ihnen dabei neue Perspektiven zu erkennen und vorhandene Probleme zu lösen. Im ersten Teil des Workshops im Jänner werden konkrete Ideen und Applikationen online vorgestellt. Anschließend sollen diese in einem zweiten Workshop im Mai im Wald vorgeführt und der Praxisbezug hergestellt werden. 

Unter den Teilnehmer/innen, die an beiden Tagen anwesend sind, wird ein Stiehl LogBuch-„Basis-Paket“ für drei Nutzer und 12 Monate im Wert von ca. EUR 1.000 verlost.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich besonders an neue Waldeigentümer*innen, Kleinwaldbesitzer*innen und Landwirt*innen des Mölltals.  

Selbstverständlich sind alle kleinen und mittelgroßen Forstbetriebe herzlich willkommen 

Ziele/Ergebnisse/Learning Outcomes

  • Entwicklung und Bewertung von Digitalisierungsideen passend für Ihren Wald
  • Fahrplan zur möglichen Umsetzung der augewählten Ideen und ökonomischen Vorteile für Ihren Forst

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.