Digital Innovation Hub

Agriculture Timber Energy

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Umsetzungsprojekt: Bewässern mit der Sonne, zahlt sich das aus?

Umsetzungsprojekt: Bewässern mit der Sonne, zahlt sich das?

Veranstaltungs-details

17. März , 15:00 16:30

Veranstaltungsort

Online Videokonferenz

Kosten

KOSTENLOS für kleine und mittelgroße österreichische Betriebe und Unternehmen.

(Weniger als 250 Mitarbeiterinnen und weniger als 50 Mio. Euro Umsatz)

Anmeldefrist

Bis spätestens 15.März

Teilnehmer*innen Anzahl

unbegrenzt

Voraussetzung für Teilnahme an dem Programm

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Der erste Termin findet online statt.

Referent*innen 

Julia Vopava-Wrienz

Montanuniversität Leoben

Thomas Kienberger

Montanuniversität Leoben

Robert Sposato

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Nina Hampl

WU Wien

Umsetzungsprojekt: Bewässern mit der Sonne, zahlt sich das aus?

Kurzbeschreibung

Dieselaggregate zum Betrieb von Wasserpumpen am Feld sind nach wie vor Standard in Österreich. Sie fragen sich wie man das langfristig „sauberer“ gestalten könnte?  

Die Lösung könnte in der Theorie nicht einfacher sein: Kabel verlegen und Pumpe anschließen! Aber wie sieht es in der Praxis aus? Was tun, wenn es sich nicht rentiert ein Kabel bis zum nächsten Netzanschlusspunkt zu verlegen? Was wenn es weit und breit keinen geeigneten Anschlusspunkt gibt? Wäre ein autarkes PV-System mit lokalem Speicher zum Betrieb der Pumpen nicht die bessere Lösung? Aber wie kann ein solches Konzept aussehen? Welche Dimensionen werden benötigt. Welche Kosten kommen auf mich zu?

Diese Fragen und noch viel mehr, wollen wir im Rahmen dieses Umsetzungsprojektes gemeinsam mit Ihnen beantworten.  

In diesen ersten 1,5 Stunden möchten wir mit Ihnen gemeinsam die Problemstellung diskutieren und erste Anwendungsfälle definieren. Die weiteren notwendigen Termine möchten wir gerne mit Ihnen zeitlich abstimmen und individuell vereinbaren. Abschließend wird es eine Präsentation (alle Teilnehmenden) der möglichen Konzepte, sowie deren Vor- und Nachteile geben, die natürlich auch wieder zum Diskutieren einladen soll.

Zielgruppe

  • Landwirt*innen
  • Installationsunternehmen
  • Energiehersteller
  • Speicherlösungsanbieter*innen

Ziele/Ergebnisse/Learning Outcomes

Entwicklung von Konzepten für ein autarkes PV-System mit stationären Speichern für ausgewählte Anwendungsfälle. Austausch zwischen Experten und Gleichgesinnten.

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.