Digital Innovation Hub

Agriculture Timber Energy

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Evergreen Innovation Camp 2022 – Der autonome Waldarbeiter

Evergreen Innovation Camp 2022 – Der autonome Waldarbeiter

Veranstaltungs-details

20. April 17:00 22. April 21:00

Veranstaltungsort

Wien

Kosten

KOSTENLOS

Anmeldefrist

Bewerbung bis 1. April über https://www.evergreen-innovationcamp.io/

Teilnehmer*innen Anzahl

Max. 50 Teilnehmer*innen

Voraussetzung für Teilnahme an dem Programm

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Nachweis über die Erfüllung der jeweils geltenden COVID19 Regelungen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Referent*innen 

xx

xx

xx

xx

xx

Evergreen Innovation Camp 2022 – Der autonome Waldarbeiter

Kurzbeschreibung

Fahrerlose Autos, autonome Lieferdrohnen, Pflegeroboter oder völlig selbstständig arbeitende Fabriken – dies sind nur einige Beispiele für autonome Systeme, die Alltag und Arbeit des 21. Jahrhunderts verändern. Diese Systeme haben eigenständiges Handeln, die Wahrnehmung und Interaktion mit der Umwelt und die Lösung komplexer Aufgabenstellungen gemeinsam – alles Eigenschaften, die auch die Forstwirtschaft revolutionieren können.

Viele der Tätigkeiten im Wald sind arbeitsintensiv, schwere Maschinen belasten die Waldböden und immer wieder gibt es schwere Arbeitsunfälle. Können autonome Technologien Lösungen finden, schwere und gefährliche Arbeiten übernehmen und den Wald schonend(er) bewirtschaften? Lassen sich die Vorteile solcher Systeme für die Forstwirtschaft nutzen?

Beim Evergreen Innovation Camp Hackathon haben die Teilnehmer die einmalige Möglichkeit, in 48 Stunden gemeinsam mit ihrem Team  aus unterschiedlichen Fachrichtungen eine Lösung für eine spannende Real-Life Challenge aus der Forst- und Holzwirtschaft zu entwickeln. Innovative Lösungswege, eine tolle Community, Team Spirit und neue Learnings durch erfahrene Mentorinnen und Mentoren stehen dabei im Vordergrund. Super motiviert?! Dann können Sie mit Ihrem Team die ganzen 48 Stunden vor Ort an der Challenge arbeiten.

Das diesjährige Thema:
Der Autonome Waldarbeiter

Effizienz und Nachhaltigkeit im Wald durch autonome Technologien.

Für die besten Lösungsideen gibt es Siegerprämien in der Gesamthöhe von über 10.000 € in bar. Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung wird gesorgt.

Die Ergebnisse werden den Teilnehmern im Rahmen der Final Pitches vorgestellt. Im Nachgang können die Themen zudem beim Networking diskutiert und vertieft werden.

Zielgruppe

  • Studierende
  • Innovative KMU der Holz- und Forstbranche
  • Startups

Ziele/Ergebnisse/Learning Outcomes

Innovative, digitale Lösungen für die Wald- und Forstwirtschaft:

  • Neue Technologie Trends
  • Branchen-übergreifende Kollaborationen
  • Praktischer Einsatz neuer Technologien in Wald und Forst.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Teilnahme: 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.